"verbrannte Herzen"

Anlaufstelle gegen Häusliche Gewalt (AHG) Aargau
Ziegelrain 1
5001 Aarau
Tel. 062 550 20 20
E-Mail: info(*at*)ahg-aargau.ch oder Kontaktformular

Kontaktieren Sie das AHG-Team unkompliziert via Chat!


Mit der Chat-Funktion können Sie schriftlich und in Echtzeit mit einer/einem AHG-Mitarbeiter/in in  Kontakt treten. Ihre Frage wird direkt beantwortet und Ihr Anliegen schnell und unkompliziert bearbeitet.

Klicken Sie auf das Messenger-Symbol am unteren rechten Bildschirmrand. Dort sehen Sie die aktuellen  Chatzeiten. Wenn wir nicht online sind, können Sie uns trotzdem eine E-Mail schreiben. Wir werden diese so bald wie möglich beantworten.

Werden Sie von Ihrem (Ex-)Partner/Ihrer (Ex-)Partnerin verfolgt oder belästigt?

Stalking steht für das beabsichtigte, böswillige und wiederholte Verfolgen und Belästigen einer Person. Insbesondere die fast täglich fortschreitende Entwicklung im Kommunikationsbereich ermöglicht eine besonders perfide Möglichkeit, das Opfer zu belästigen. Die Betroffenen leiden an körperlichen und schweren psychischen Symptomen.

Bei Stalker/-innen handelt es sich häufig um verlassene Partner-/innen aus einer zerbrochenen Liebesbeziehung oder um abgewiesene Verehrer/-innen.

Auch Männer werden häufig Opfer von Stalking. Sie haben manchmal mehr Schwierigkeiten, sich als Opfer zu outen. Das gehört zur männlichen Geschlechtsrolle im traditionellen Sinn.

Informationsblatt der AHG
Informationsblatt der Schweizerischen Kriminalprävention
Informationsblätter Häusliche Gewalt EBG (Blatt 7: Stalking)

Er schwärmt von seinen Lernerfolgen

Wir haben einige berührende Erfahrungsberichte für Sie gesammelt.

"Willkommen zu Hause"

Die Ausstellung "Willkommen zu Hause" ist vom 13. November bis 22. November 2019 zum zweiten Mal Gast im Kanton Aargau, dieses Mal in Baden. Hier finden Sie Informationen zur Ausstellung.

"Logo Facebook"